Wie Unternehmen mit Postkarten Marketing die Corona-Krise meistern und für sich nutzen können

Nicht nur im privaten Bereich bekommen wir die Auswirkungen des neuartigen Coronavirus zu spüren. Auch Unternehmen müssen sich den neuen Begebenheiten anpassen und sind von landesweiten Einschränkungen betroffen. Daher werden momentan branchenübergreifend Strategien überdacht und geändert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Postkarten Marketing trotz der Krise ihre Ziele erreichen können.

Postkarten Marketing lässt sich in den Bereich des Offline Marketings eingliedern und kann erfolgreich in den verschiedensten Branchen angewendet werden. Postkarten werden immer als etwas Positives empfunden, da sie mit dem klassischen Urlaubsgruß assoziiert werden. Außerdem spricht die 100%-Öffnungsrate für die Postkarte als Marketinginstrument. Mit Automatisierungssystemen wie dem Postando Business Portal können Marketer diese Art der Neu- und Bestandkundenansprache spielend leicht in den Marketing-Mix integrieren. Viele Branchen können derzeit von einer innovativen Kommunikation mit Postkarten profitieren.

 

Gastronomiebranche

Die Gastronomiebranche ist besonders schwer von der Coronakrise betroffen, denn Restaurants und Bars müssen schließen. Das hält viele Gastronomen aber nicht davon ab, dem Bedarf ihrer Kunden weiterhin gerecht zu werden und andere, erfolgreiche Strategien zu verfolgen. Viele Restaurants stellen in der momentanen Situation auf Lieferdienst um. So können weiterhin Speisen verkauft werden und, bei einer Abholung vor Ort oder Lieferung, das Infektionsrisiko minimiert werden. Ausschlaggebend für die Umsetzung der neuen Strategie ist die Kundenbindung.
Um Kunden stetig wiederzugewinnen und um sie zu halten sind Customer Relationship Management-Maßnahmen essentiell. So können Kunden beispielsweise mittels Postkarte über den Strategiewechsel des Restaurantbesitzers informiert werden: Ganz nach dem Motto #SupportYourLocals. Auf diese sympathische Art kann Empfängern der persönlichen Karte mittgeteilt werden, dass ihr Lieblingsrestaurant in der Nähe ab sofort liefert und sie dieses somit in dieser schwierigen Zeit unterstützen können.
 

Veranstaltungs – und Entertainmentbranche

Ob Manager, Künstler oder Ticketverkäufer für Großveranstaltungen – auch die Veranstaltungs – und Entertainmentbranche leidet unter der Coronakrise und den resultierenden Absagen von zahlreichen Events und Messen. Allerdings ist gerade zu diesem Zeitpunkt die Kommunikation zur Aufrechterhaltung der eigenen Präsenz wichtig.

Wenn Events verschoben oder abgesagt werden müssen, sind Musiker die Leidtragenden. Fest eingeplante Umsätze der Tickets müssen entweder teilweise oder, im Falle einer Stornierung, komplett erstattet werden. Doch viele Künstler und Veranstaltungs-Locations sind auf diese Umsätze angewiesen. Aus diesem Grund bitten viele Betroffenen ihre Fans und Besucher um Unterstützung und darum, die Tickets nicht zu stornieren.

Wer sich als Endverbraucher in solch einer Krise dazu entscheidet, auf sein Geld zu verzichten, freut sich besonders über ein persönliches Dankeschön per Postkarte. Diese nette Geste motiviert zudem noch, nach Ende der aktuellen Situation erneut ein Ticket zu erwerben. Mit einer individuellen Postkarte als Dank für die Treue kann beim Kunden aus 2 Gründen gepunktet werden. Zum Einem wegen des positiven Image der Postkarte und zum Anderem, weil sich der Empfänger über die Aufmerksamkeit freut.
 

E-Commerce und Lieferdienste

Postkarten Marketing in Coronakrise Lieferdienst

Für Onlinehandel und Lieferdienste bringt die #Stayhome-Bewegung vor allem einen Vorteil mit sich: Zielgruppen bleiben vorwiegend zu Hause. Dort, wo sie die Lieferungen direkt entgegennehmen können. Ein guter Zeitpunkt für Lieferdienst-Portale und E-Commerce-Unternehmen um in Neukundenakquise und Bestandskundenreaktivierung zu investieren und sich stark auf dem Markt zu positionieren.

Mit Postkarten Marketing Kampagnen und einem entsprechenden Incentive kann große Wirkung erzielt werden. Ein Rabattcode auf der Postkarte, der beispielsweise für die erste/ nächste Bestellung genutzt werden kann, bringt dem Unternehmen fortlaufenden Umsatz und der Kunde freut sich über die persönliche Kommunikationsweise und den vergünstigten Erwerb des Produkts oder Service.

Gerade auf Individualität und persönliche Ansprache kommt es jetzt an. Daher haben wir in unserem B2B-Portal Bausteine für die Erstellung der Postkarten Marketingkampagnen inkludiert. Diese ermöglichen es, den Namen des Empfängers und eine eigene Handschrift automatisch einzufügen. So wird jedem Endkunde persönliche Wertschätzung per Postkartenansprache entgegengebracht.
 

Tourismusbranche

Postkarten Marketing in Coronakrise Tourismusbranche

Eine der mit am schwersten betroffenen Branchen in der Corona-Krise ist die Tourismusbranche. Airlines streichen ihre Flüge und Reiseveranstalter werden mit Stornierungen überhäuft. Besonders in kleinen Reisebüros ist nun eine strategisch durchdachte Bestandskundenkommunikation gefragt.
Die sogenannten Follow-Ups, im Zuge dessen der Kunde normalerweise seine Erfahrungen mit dem Reisebüro bewerten kann, sollten in dieser Situation als Chance genutzt werden. Beispielsweise können Reisebüros ihre Kunden jetzt kontaktieren, die aus ihrem dort gebuchten Urlaub zurückkehren mussten, um Fürsorge zu zeigen und sich nach dem Wohlbefinden des Kunden zu erkundigen. Der Empfänger schätzt den zuvorkommenden Service und ist viel mehr dazu geneigt, erneut in dem Reisebüro zu buchen, sobald die Coronakrise vorüber ist.

Häufig werden Follow-Ups über E-Mails abgewickelt und gehen unter, da sie dadurch schnell zu werblich erscheinen um vom Kunden nicht richtig wahrgenommen werden. Deswegen lohnt es sich auf Postkarten Marketing zu vertrauen und umzustellen. Eine individuelle Postkarte im Briefkasten wird definitiv nicht der Aufmerksamkeit der Kunden entgehen und wird zudem noch lange im Gedächtnis bleiben.

 

Ob Dankeskarten, für Produktkommunikation oder als Follow-Up – Postkarten sind das ideale Medium, um die Kundengewinnung, -reaktivierung und Abnehmersuche in Zeiten des COVID-19 effizienter und innovativer zu gestalten. Mit dem Postando B2B-Portal können individuelle und kreative Karten von hochwertiger Qualität erstellt und übermittelt werden. So kommt die Botschaft auf persönliche Art bei der Zielgruppe an.

0
zurück
Den Beitrag teilen