Printwerbung im Zeitalter der Digitalisierung

Im Zeitalter der Digitalisierung hat sich unser Verständnis von Kommunikation und Werbung stark verändert. Vor allem Social Media und eine Vielzahl anderer Technologien ermöglichen es Ihnen als Unternehmer, viele neue Wege im Marketingbereich zu finden.Bedeutet diese Änderung, dass Der Druck „tot“ ist? Nein, es ist viel wahrscheinlicher, dass die Digitalisierung neue Anforderungen an gute Printmedien stellt und auch neue Herausforderungen mit sich bringt, die gemeistert werden müssen. Im Moment erleben wir ein wachsendes Misstrauen gegenüber der allgegenwärtigen Digitalität in unserem Alltag, was gleichzeitig bedeutet, dass Print als persönliches Medium immer wichtiger wird. Erkennen Sie die emotionale, marken- und vertriebsfördernde Wirkung von Printmedien und nutzen Sie sie effektiv! Im Folgenden finden Sie Tipps, wie Sie die emotionale Bindung zwischen Ihrer Marke und Ihrer Zielgruppe im Zeitalter der Digitalisierung mit Printwerbung stärken können.

 

multisensorisches Marketing

 

Printwerbung im Zeitalter der DigitalisierungBei allen Marketingkampagnen geht es vor allem darum, aufsichsondern zu werden und auch lange in Erinnerung zu bleiben – das gilt auch für multisensorisches Marketing. In dieser speziellen Form des Marketings, die auf dem Wissen des Neuro-Marketings basiert, liegt der Fokus auf der Anziehungspunkt für mehrere Sinne. Die Faustregel lautet: Je mehr Sinne an einem Ereignis beteiligt sind, desto stärker ist es im Gedächtnis verankert. Kurzum: Sie müssen Ihre Kampagne so kreativ und authentisch gestalten, dass verschiedene Sinne der Kunden angesprochen werden.

 

Der Sehsinn

Visuelle Stimulationen werden vom Betrachter nachweisbar schneller und leichter absorbiert als reiner Text. Vergessen Sie also nicht, bildliche Metaphern in Ihrer Printwerbung zu verwenden, die Ihren Unternehmensmerkmalen oder Produktmerkmalen entsprechen. Integrieren Sie auch authentische Bilder, die mehr Emotionen vermitteln. Aber konzentrieren Sie sich nicht nur auf das visuelle Design Ihres Markennamens, die Typografie und die Farben Ihrer Werbung, denn der Sinn für Vision hat den geringsten Einfluss auf die Markentreue aller Sinne. Heben Sie sich von der Masse ab und sprechen Sie einen oft vergessenen Sinn an: den Tastsinn. Der motorische Kortex macht ein Drittel unseres Gehirns aus, was uns zeigt, dass der Tastsinn eine Schlüsselrolle in unserem Weltverständnis spielt.

Haptik

Dank der vielfältigen Produktionsmöglichkeiten der Printwerbung können Sie Ihrem Unternehmen ganz einfach einen besonderen haptischen Reiz verleihen. Dies verankert Informationen tief in unserem Langzeitgedächtnis. Ein sorgfältig gestalteter Flyer auf einem speziellen Papier wird nicht nur einfach und emotional in Erinnerung bleiben, sondern sich auch schön anfühlen. Ihre selbst gestaltete Printwerbung weckt die Fantasien des Empfängers und macht das Lesen Spaß. Dank der Greifbarkeit für den Kunden sind Printmedien im Allgemeinen viel präsenter als eine Online-Werbung und können nicht einfach weggeklickt werden. Printwerbung geht durch die Hand, kann berührt, gesehen und damit intensiver wahrgenommen werden. Verwenden Sie haptische Kommunikation, um unbewusst Nähe zu schaffen und so gleichzeitig Ihre Umwandlungsrate zu erhöhen.

 

Vorteile von Printwerbung

Printwerbung im Zeitalter der Digitalisierung Digitale Werbung ist unkompliziert und schnell zu bedienen. Aber Printwerbung kann in ganz unterschiedlichen Bereichen punkten, die auch viel erfolgsentscheidender sind. Analoge Medien werden vor allem in entspannten Situationen eingesetzt. Das bedeutet, dass die Empfänger im Durchschnitt mehr Zeit für Printwerbung als für digitale Beiträge aufwenden. Das Ergebnis ist eine erhöhte Aufmerksamkeit seitens des Lesers, der den Inhalt bewusster wahrnimmt. Gleichzeitig stehen Printmedien für die Zuverlässigkeit, Qualität und Authentizität des Unternehmens, was Glaubwürdigkeit für Ihre Kampagne schafft. Darüber hinaus erinnern analoge Broschüren oder Flyer an Bücher und Postkarten. Gerade für eine eher konservative Zielgruppe bringt diese Vertrautheit mit dem Medium einen nicht zu unterschätzenden Pluspunkt mit sich. Darüber hinaus ermöglicht die Printwerbung ein Stück Unabhängigkeit in Zeiten der Digitalisierung. Ihre Broschüre passt in jede Tasche und der Leser ist nicht vom Internetzugang abhängig. Vor allem Printwerbung kann sehr vielseitig sein. Sie können Ihre analoge Werbung entweder als klassischen Werbebrief, als Support bei Verkaufsgesprächen oder als Produktergänzung verwenden. Das Versenden einer Werbebotschaft per Postkarte ist auch eine ideale Möglichkeit, sich von der Konkurrenz abzuheben. Auf unserem B2B-Portal können Sie verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten von Bild und Typografie nutzen und Ihre individuelle Postkarten-Marketing-Kampagne komfortabel starten! Ihre Nachricht hebt sich von den unzähligen anderen Werbeflyern ab und schafft es gleichzeitig, den Empfänger emotional zu berühren. Denn indem man Ihre Werbepostkarte mit einer Karte verbindet, die traditionell von einem Feiertag geschickt wird, wird sie als Geschenk wahrgenommen.

 

Cross-Media

 

Printwerbung im Zeitalter der Digitalisierung Als Folge der Digitalisierung konzentrieren sich Marketingkampagnen oft nur auf Online-Strategien. Aber Printwerbung ist nach wie vor eine wichtige Säule der Unternehmenskommunikation. Nutzen Sie trotz des Zeitalters der Digitalisierung individuelle Printwerbung, um den Wert und die Identität Ihres Unternehmens greifbar zu machen. Es ist wichtig, ein Gleichgewicht zwischen Ihren analogen und digitalen Medien zu finden. Kombinieren Sie Print und Web zu einem harmonischen Gesamtbild in Ihrer Unternehmenskommunikation. Betrachten Sie Printmedien als optimale Ergänzung, die Online-Kampagnen medial unterstützen kann. Bei Postando können Sie beispielsweise Ihre Printwerbung mit einem QR-Code kombinieren, so dass der Empfänger mit nur einem Klick auf einer eigens erstellten Zielseite landet. Dadurch erhält der Empfänger detailliertere Informationen über das beworbene Thema und gleichzeitig können Sie der mangelnden Messbarkeit von Print-Werbekampagnen entgegenwirken. Wenn Sie den Medienmix aus analog und digital richtig nutzen und gezielt kombinieren, können Sie sich langfristig von der Masse abheben.

0
zurück
Den Beitrag teilen