fbpx
Kundenbindung – So behalten Sie Ihre Kunden

Ein erfolgreiches Kundenbindungsmanagement stellt eine der größten Herausforderungen für Unternehmen dar. Im Gegensatz zur Gewinnung von Neukunden, welche häufig mit hohen Ausgaben verbunden ist, sind Maßnahmen zur Kundenbindung preiswerter.

Mit einem individuell an Ihre Werbeziele angepasstes Kundenbindungsprogramm schaffen Sie Anreize zu Loyalität und erhöhen gleichzeitig die Kaufkraft. So geben Ihre Kunden oftmals auch freiwillig Ihre Interessen preis und ermöglichen Ihnen durch Opt-Ins effizienter mit ihnen in Kontakt zu treten. Aber welche Instrumente der Kundenbindung sind wirklich erfolgversprechend? Im Folgenden verraten wir Ihnen, wie Sie nachhaltig Bestandskunden zufrieden stellen und diese an Ihr Unternehmen binden können. 

 

Kundenbindung durch exzellenten Service 

Das logischste aber gleichzeitig auch wichtigste Maßnahme, um Kunden zu binden ist ein exzellenter Service. Seien Sie stets für Ihre Kundschaft da und signalisieren Sie ihnen Ihre Hilfsbereitschaft bei Fragen und Schwierigkeiten. Auch Beschwerden sollten Sie professionell entgegen nehmen. Machen Sie deutlich, dass ein derartiger Vorfall in Ihrem Unternehmen nicht die Regel, sondern eine große Ausnahme ist und erstatten Sie den Mangel unverzüglich. 

Will ein Kunde reklamieren, obwohl seine Garantie abgelaufen ist? Anstatt einfach abzulehnen können Sie ihm ein kostengünstiges Neuprodukt zeigen oder ihm anbieten, Ersatzteile zu bestellen. So können Sie die Kundenzufriedenheit steigern und gleichzeitig erneut Umsätze generieren.

Versuchen Sie den Aufwand für Ihre Kunden so gering wie möglich zu halten. Zu einem exzellenten Service gehören neben Pünktlichkeit vor allem eine unkomplizierte Bestellung und einfachen Rückversand. Kunde behalten Unternehmen, die einen kostenlosen Rückversand anbieten, besonders positiv in Erinnerung. Durch Sicherheit können Sie Vertrauen schaffen, was eine der erfolgreichsten Maßnahme zur Kundenbindung darstellt.

 

Bestandskunden Besonderheiten anbieten

Kundenbindung mit Rabatten via Postkarten Kundenbindungsinstrumente sollten vor allem dem Kunden selbst dienen. Bieten Sie ihm etwas Sinnvolles an, wie beispielsweise Bonusprämien und Rabatte. Beachten Sie dabei jedoch, dass Ihre Bestandskunden sich durch Ihr Kundenbindungsprogramm wertgeschätzt fühlen sollte und nicht das Gefühl hat, zum Kauf gedrängt zu werden. 

Neben einem frühzeitigen Zugriff auf neue Produkte können Sie Ihren Bestandskunden zum Beispiel besondere Service Leistungen anbieten. Auch Gewinnspiele sind ein beliebtes Mittel der Kundenbindung.

Ein weiterer beliebter Weg, um erfolgreich Kunden an Ihr Unternehmen zu binden ist das Anbieten eines Bonusprogramms. Wichtig ist, dass Ihre Kundschaft neben der kurzfristigen Belohnung auch langfristig Vorteile aus dem Bonusprogramm ziehen kann. Präsentieren Sie kleine Belohnungen sofort zu Beginn und regen Sie Ihre Kunden zu weiteren Käufen an, indem Sie die Wertigkeit der Belohnungen steigen lassen, je höher die Kunden in einem Stufen-System aufsteigen. So können Sie die Kunden stetig an Ihre Punkte erinnern und dazu animieren, Ihrem Unternehmen treu zu bleiben. 

Über unser Postando Business Portal können Sie Ihre Offline Marketing Kampagne mit QR-Codes zu kombinieren. So können Sie ganz unkompliziert treuen Bestandskunden Rabattcoupons oder Gutscheine zukommen lassen. Mit nur einem Scan können diese Ihre kleines Geschenk auspacken und auf einer verlinkten Landingpage einlösen.

 

Individualisierung 

Wenn Sie Kunden binden möchten, ist es essentiell, dass Sie diese direkt ansprechen und ihnen ein individualisiertes Angebot zukommen lassen. Entweder der Kunde gibt selbst seine Präferenzen preis und speichert diese beispielsweise in seinem Profil, oder Sie beobachten und analysieren das Onlineverhalten der User unbemerkt.

Achten Sie vor allem im schriftlichen Kontakt darauf, Ihre Bestandskunden direkt anzusprechen. Über unser Postando Business Portal haben Sie die Möglichkeit ein ganz persönliches Mailing online zu erstellen und in Form einer Postkarten Kampagne zu versenden. Dadurch dass einzelne Empfängergruppen ganz einfach segmentiert werden können, ist es möglich verschiedene Zielgruppen direkt anzusprechen und Ihnen passende Inhalte zu bieten. 

So erzeugen Sie bei Ihren Kunden das Gefühl, gekannt und persönlich betreut zu werden.

 

Kundenbindung durch Feedback

Fragen Sie Ihre Bestandskunden nach ihrer Meinung und bedanken Sie sich dafür. Das stellt sie zufrieden und stärkt die Kundenbindung. Antworten Sie auch gezielt unzufriedenen Kunden. Das ermöglicht Ihnen nicht nur Kundenloyalität zu schaffen, sondern kann auch negative Wertungen vorbeugen. 

Der perfekte Moment um Kontakt aufzunehmen ist die Phase unmittelbar nach einem getätigten Kauf. So bestätigt sich der Käufer nachträglich in seiner Entscheidung und vertieft dadurch die Bindung zu Ihrem Unternehmen. 

 

Kundenbindung durch Community Building 

Kundenbindung durch Community BildungMeistern Sie die schwierige Aufgabe der Community Bildung. So schaffen Sie nicht nur eine gute Atmosphäre, sondern auch eine starke Gemeinschaft um Ihr Produkt. Dies trägt letztendlich viel mehr zum Unternehmenserfolg bei, als ein einmaliger Klick und Kauf.

Dabei ist nicht nur die Produktebene, sondern auch emotionale Elemente für die Community relevant. Faktoren wie beispielsweise die Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens oder die Unternehmensphilosophie sind dabei unbedingt zu bedenken.

Community-Building kann durch Foren oder Gruppen zum Austausch und gegenseitigem Support, oder mittels exklusive Mitglieder-Programme erzeugt werden. Doch auch Offline-Events tragen erfolgreich zu einer langanhaltenden Kundenbildung bei. 

1+
zurück
Den Beitrag teilen