Danke sagen: 4 einfache DIY Ideen für Deine Dankeskarte

Warum wir uns viel öfters bedanken sollten

DANKE. Ein Wort, das eine große Bedeutung hat und trotzdem meist nur beiläufig gesagt wird.
Danke sagen dauert kürzer als nur ein paar Sekunden und bewirkt oft einen großen Unterschied.
Eine ehrliche Danksagung zaubert unseren Mitmenschen ein Lächeln auf das Gesicht und hinterlässt ein positives Gefühl. Also nimm Dir die Zeit und bedanke Dich mit einer selbstgestalteten Dankeskarte bei Deinen Lieblingsmenschen.

Nach der Hochzeit ist es üblich seinen Gästen eine Dankeskarte zukommen zu lassen und sich für ihr Kommen und die Hochzeitsgeschenke zu bedanken. Doch es gibt viel mehr Anlässe, wie beispielsweise Geburtstage, Abschiede, oder Geburten, zu welchen Du eine selbstgestaltete Dankeskarte versenden kannst.

Doch eine Dankeskarte ist nicht nur ein Medium, um sich bei seinen Gästen und Helfenden für die Unterstützung bei einer besonderen Veranstaltung zu revanchieren. Sag Deinen Lieblingsmenschen und Deinen alltäglichen Helden, auf die Du Dich immer verlassen kannst und die Dein Leben positiv beeinflussen, bewusst und aus voller Überzeugung „Danke“. In diesem Blogeintrag findest Du vier einfache und kreative DIY Ideen für Deine selbstgebastelten Dankeskarten.

 

Danke sagen mit Aquarell

Danke sagen mit einer selbstgebastelten Karte ist nicht nur viel persönlicher, sondern auch authentischer. Anstatt eine lieblose Standart Karte zu kaufen, kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen und das Design an die Vorlieben des Empfängers anpassen.

Die Aquarellmalerei ist eine großartige Maltechnik, die Deine Dankeskarte in ein richtiges Kunstwerk verwandelt.
Egal ob es eine schnelle Skizze in gedeckten Farben ist, ein buntes Blumen- und Landschaftsaquarell oder doch ein abstraktes Werk – es gibt kein Richtig oder Falsch.
Du kannst Dich auch an spontan improvisierte Farbaufträge trauen.
Und das Beste an einer Dankeskarte mit Aquarellzeichnung ist: Du brauchst nichts weiteres als Pinsel, Wasserfarben und ein Papier mit einer hohen Stärke.

Wenn Du Dein kleines Aquarellkunstwerk mit Lettering kombinieren möchtest, kannst auch zu Rubbelkrepp greifen. So kannst Du nicht zu bearbeitende Bildstellen ganz einfach abdecken.
Schreibe mit dem Maskierfilm ein großes Dankeschön in die Mitte und male Deine farbenfrohe Aquarellzeichnung darüber. Nach dem Trocknen kannst Du das Rubbelkrepp wegradieren und schon ist Deine persönliche Dankeskarte fertig! Eine genauere Anleitung mit Bildern findest du hier.

 

Sich bedanken mit einer persönlichen Fotocollage

 

danke sagen mit persönlicher Foto PostkarteDu willst eine besondere Veranstaltung in Gedanken noch einmal revue passieren lassen und auch bei Deinen Gästen bewusst in Erinnerung rufen?
Über die Postando Postkarten App kannst Du eine kleine Collage mit lustigen Schnappschüssen kreieren und sie Deinen Gästen als individuelle Dankeskarte zukommen lassen. Postando ermöglicht es Dir sogar Deine persönliche Danksagung via QR-Code in Form eines Videos anzuhängen. Tolle Gestaltungsideen und Tipps zum Schreiben Deiner individuellen Postando Dankeskarte findest Du unter der Rubik Dankeskarten.

 

Danke sagen in Schönschrift

Du willst Deinen Lieblingsmenschen auf ganz individuelle Weise Danke sagen? Handlettering ist die ideale Möglichkeit Deinen Worten einen besonderen Ausdruck zu verleihen und Deine Wertschätzung zu zeigen.

Handlettering wird auch „die Kunst der schönen Buchstaben“ genannt. Dabei geht es jedoch nicht um die eigene Handschrift, sondern darum, mit Buchstaben etwas zu kreieren. Dank den unzähligen Vorlagen und Buchstabentabellen im Internet ist es einfach zu lernen und umzusetzen.

Um mittels Handlettering Danke zu sagen brauchst Du nichts weiteres als schönes Briefpapier und einen Stift.
Je nachdem in welchem Stil Du schreiben möchtest reicht ein klassischer Stabilo.
Jedoch kannst Du Deine Dankeskarte auch mit einem sogenannten Brush Pen gestalten. Die Besonderheit dieses Stiftes ist seine flexible Pinselspitze, die in Farbe getränkt ist. Je nach Druck beim Aufsetzen des Stiftes, reicht der Strich des Brush Pens von sehr dick bis sehr fein.

 

 

Danke sagen mit Trockenblumen

danke sagen mit Blumen Blumen haben ihre eigene Sprache und sagen mehr als 1000 Worte. Doch einen eigenen Blumenstrauß zusammen zu stellen und zu versenden ist meist sehr aufwendig und teuer. Zudem sind die Blumen schon nach wenigen Tagen vertrocknet und fast genauso schnell tritt die Danksagung in Vergessenheit.

Doch wir haben eine kreative Alternative, wie Du Dich trotzdem mit Blumen bei Deinen Liebsten bedanken kannst.
Gestalte die Vorderseite Deiner Dankeskarte mit selbstgesammelten Blumen, die du zuvor in einem Buch gepresst hast. So wirkst Du der Vergänglichkeit der Pflanzen entgegen und Deine Dankeskarte ist noch Jahre später eine tolle Erinnerung.

1+
zurück
Den Beitrag teilen