4 Personen, denen Du jetzt eine Postkarte schreiben solltest

Seit Anfang des Jahres wütet das neuartige Virus COVID-19 und stellt die Welt Kopf. Schulen schließen. Pflegeheime haben Besuchsverbot. Veranstaltungen werden abgesagt. Das öffentliche Leben kommt zum Erliegen. Und wir müssen unsere sozialen Kontakte weitestgehend einschränken. Doch gerade jetzt möchten wir unseren Freunden und der Familie nah sein, uns gegenseitig unterstützen und füreinander da sein. Bloß wie, wenn wir sie nicht besuchen dürfen? Mit einer Postkarte!

Die Postkarte eignet sich für diese Herausforderung ganz besonders, denn diese kleine Aufmerksamkeit suggeriert dem Empfänger, dass er nicht alleine ist und Du an ihn denkst. Mit unserer Postando Postkarten App kannst Du die Nachricht der besonderen Art sogar ganz einfach von zu Hause versenden, ohne das Haus zu verlassen. Einfach per App direkt in den Briefkasten Deiner Liebsten.

#StaySafeSendPostcards

Wer sich alles darüber freut, jetzt eine Postkarte von Dir zu erhalten, haben wir Dir hier zusammengefasst:

 

1. Deine Familienmitglieder

Postkarte mit Motiv alte Frau und Tochter

Neben engen Familienangehörigen wie den Eltern, oder auch Verwandte, die in einer anderen Stadt wohnen, die Du sowieso schon seltener zu Gesicht bekommst, werden sich ganz besonders Deine Großeltern über eine selbstgestaltete Postkarte mit eigenen Bildern und einem kleinen, liebevollen Text freuen. Gerade die älteren Menschen leiden unter der derzeitigen Situation. Besuchsverbote in den Altenheimen und die generelle Empfehlung, die Großeltern nicht mehr zu besuchen, machen der älteren Generation zu schaffen. Das Gefühl der Einsamkeit, welches durch solche Einschränkungen präsent wird, ist allgegenwärtig.

Mit einer persönlichen Postkarte kannst Du Deinen Liebsten jedoch zeigen, dass sie nicht allein sind und Du an sie denkst. Auch wenn ihr euch momentan nicht physisch nah sein könnt, so könnt ihr euch doch in den Gedanken und im Herzen nah sein. Überbringe diese Nähe am besten mit Hilfe eines aufmunternden Textes und einem schönen Bild, das euch zusammen zeigt. Deine Großeltern werden über diese fürsorgliche Geste ganz sicher dankbar sein und Kraft aus der Freude, auf die gemeinsamen Stunden nach der Krise, ziehen.

 

2. Deine Freunde

Die Verlängerung der Osterferien oder der Semesterferien klingt im ersten Moment ganz verlockend. Doch die Euphorie über den Zwangsurlaub kann schon nach wenigen Tagen ins Gegenteil umschlagen, wenn sich Langeweile breit macht. Zudem stehen zu meist noch die Abiturprüfungen oder die Klausurphase an. Schnell wird einem dann bewusst, dass alleine zu Hause lernen doch nicht so spaßig ist, wie anfangs angenommen. Man vermisst die Freunde und den Alltag.

Die perfekte Gelegenheit, um Deinen Freunden auch mal abseits von WhatsApp & Co eine Nachricht zukommen zu lassen und ihnen ein Update aus Deinen vier Wänden zu schicken. Die Postkarte mit Deinen eigenen Bildern an Deine beste Freundin oder Den besten Freund wird sicherlich auch in einigen Jahren noch als Erinnerungsstück an diese verrückte Zeit bei den Freunden am Kühlschrank hängen.

 

3. Deine Internationalen Bekanntschaften

selbstgestaltete Postkarte mit Händen drauf die das Wort LOVE formen

Gerade in unserer globalisierten Welt haben sich viele Menschen ein Netzwerk aus Freunden und Bekanntschaften aus der ganzen Welt aufgebaut.
Und nicht nur bei uns greift das Virus um sich und wir müssen mit den Einschränkungen leben und uns anpassen. In vielen Ländern müssen die Menschen nun ihren Alltag eingrenzen und auch unsere internationalen Freunde sind betroffen. Um zusammen gestärkt aus dieser Krise hervor zu gehen ist es wichtig, auch den internationalen Zusammenhalt zu stärken und über Ländergrenzen hinweg für einander da zu sein.

Eine kleine Geste, wie eine individuell gestaltete Postkarte, ist eine schöne Möglichkeit, den Menschen in den anderen betroffenen Ländern Mut zu machen. Ihnen zu zeigen, dass wir da sind. Ihnen zu zeigen, dass wir mitfühlen können, was sie gerade durchmachen. Auch „eingeschlafene“ Brieffreundschaften können jetzt neu belebt werden um einfach etwas Mut und Kraft in die Welt zu senden. Denn letztendlich sitzen wir alle im selben Boot und sollten uns bei der Bewältigung dieser globalen Herausforderung gegenseitig unterstützen.

 

4. Deine Arbeitskollegen

Normalerweise verbringen wir einen Großteil des Tages an unserem Arbeitsplatz. Zusammen mit unseren Kollegen. Durch die derzeitige Situation, und um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, wurden viele Arbeitsplätze, bei denen es möglich ist, ins Home Office verlegt. Die Umstellung und der daraus resultierende, vorerst, ungeregelte Arbeitsalltag ist für viele Arbeitnehmer sehr ungewohnt und oft wünscht man sich einfach nur, schnell wieder zurück ins Büro zu können. Außerdem fällt einem zu Hause leicht die Decke auf den Kopf und ohne die kleinen Gespräche mit den Kollegen zwischendurch und ohne die Team Mittagspausen erscheint der Arbeitstag doch etwas eintönig. Denn die persönliche Kommunikation untereinander wird gänzlich durch die digitale ersetzt.

Überrasche daher Deine Kollegen mit einer selbstgestalteten Postkarte. Als Motiv ein Bild vom Team, vom Team-Event oder von einem tollen Erlebnis, das euch als Team zusammengeschweißt hat. Über diese Art der Kommunikation werden sich sowohl die Kollegen als auch der Arbeitgeber besonders freuen. Wenn wir uns auch nicht mehr täglich sehen – die Postkarte zeigt, dass die Kollegen trotzdem einen Platz in unserem Herzen haben und wir an sie denken.

 

In diesen Zeiten freut sich sicher jeder über eine nette Geste wie die, des Erhalts einer Postkart. Aus diesem Anlass haben wir von Postando dauerhaft unsere Preise gesenkt. Sodass sich jeder, ob alt oder jung, über eine persönliche Botschaft freuen kann. Mit dem Aktionscode STAYHOME versendest Du jede Postkarte für nur 1,79€ weltweit.

1+
zurück
Den Beitrag teilen
Postando-PM-Corona-2b

Wir halten zusammen

Schütze Dich und Deine Liebsten & lass die Postkarte sprechen. Versende jetzt Postandos um Deinen Liebsten nah zu sein & um ihnen zu zeigen, dass Du an sie denkst – auch wenn ihr euch gerade nicht persönlich sehen könnt.